JAMESTOWN 28: Erfolgreiche Objektverkäufe und vorzeitige Beendigung

Jamestown 28 - Milk Studios

Nach dem im Jahr 2016 erfolgreichen Verkauf des Bürokomplexes Lantana mit einer Ausschüttung von 50% des gezeichneten Eigenkapitals vor Steuern kündigt JAMESTOWN nun den Verkauf der Beteiligung am Immobilienportfolio Millennium an.

Die daraus resultierende Ausschüttung soll bei 47% des gezeichneten Eigenkapitals vor Steuern liegen und zusammen mit der Ausschüttung von 5,25% für das Kalenderjahr 2016 erfolgen. Der Auszahlung soll zwischen Ende Mai und Mitte Juli 2017 stattfinden.

Darüber hinaus führt JAMESTOWN erste Gespräche hinsichtlich des Verkaufs des dritten Investitionsobjekts (53%-Beteiligung am Geschäftshaus Milk Studios). Auf Basis der, durch einen unabhängigen Schätzgutachter, durchgeführten Wertermittlung könnte aus einem Verkauf eine weitere Auszahlung von rund 23% des gezeichneten Eigenkapitals vor Steuern erfolgen.

Damit könnte die Beteiligung mit einem Verkaufsergebnis (ohne Berücksichtigung laufender Ausschüttungen) von 120% des gezeichneten Eigenkapitals nach weniger als vier Jahren vorzeitig beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.